"Liebe, Fantasie & Dynamit" - Tour 2019

10. Mai 2019 - 19:00 Uhr

Tickets unter:

Eventim

Reservix

 

Location:

Tollhaus

Alter Schlachthof 35

76131 Karlsruhe


Die Kölsche Rockband Kasalla geht im Mai 2019 auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In insgesamt 16 Städten wird das Quintett Lieder ihres aktuellen Albums „Mer Sin Eins“ sowie neue, noch unveröffentlichte Werke präsentieren. „Nach 18 Monaten Pause können wir es kaum erwarten, wieder auf Tour durchs Land zu gehen“, so Bassist Sebi Wagner über die anstehende Tour

 

Für Musikfans landauf, flussab ist Kasalla seit 2011 eine der beliebtesten und erfolgreichsten Mundart-Bands Kölns. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer Sin Eins“, das es auf Anhieb auf Platz 5 der deutschen Albumcharts schaffte. Ihren Durchbruch feierten Kasalla mit ihrem Hit „Pirate“, der inzwischen in sämtlichen Karnevals-Playlisten zu finden sein darf. Was es allerdings tatsächlich bedeutet, Mitglied einer Band zu sein, deren Musik fester Bestandteil im Repertoire der fünften Jahreszeit ist, vermag man sich anderorts kaum vorstellen. „Während der Karnevalszeit spielt man innerhalb von nur sechs Wochen zweihundert (!) Mal, das sind ca. zehn Auftritte pro Tag“, skizziert Bastian Campmann das Arbeitspensum zwischen Anfang Januar und Mitte Februar, „damit erreicht man allerdings auch unglaublich viele Leute“.
Ein Kraftakt, der sich nachweislich auszahlt, denn nicht nur in Köln sondern auch im restlichen Bundesgebiet, in Österreich und in der Schweiz hat sich Kasalla inzwischen zu einem echten Zuschauermagneten entwickelt. „Es gibt natürlich überall rheinländische Enklaven, aber es hat sich so entwickelt, dass mittlerweile sechzig, siebzig Prozent der Leute nicht mit dem Rheinland verbandelt sind. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber ich finde es natürlich geil“. Auftritte in TV- Sendungen wie Ina Müllers ARD-Late-Night-Show „Inas Nacht (2013), ARD MoMa (2017) und ZDF „Volle Kanne“ (2018) dürfen mit Sicherheit zum überregionalen Kasalla-Boom beigetragen haben.



Für Sänger Bastian Campmann ist der Titel der Tour passend: „Liebe, Fantasie und Dynamit - das beschreibt genau, was nötig ist, um etwas Neues zu schaffen. Egal ob Musik, eine Stadt oder Veränderung in den Köpfen. Positive Energie, Vorstellungskraft und der Mut, altes einzureißen und unbeschrittene Wege zu gehen“. Zwar wird es zur Tour im Frühjahr kein neues Album geben, dennoch dürfen Fans auf bis dahin unveröffentlichte Lieder gespannt sein. „Unser kreativer Prozess steht nie still. Wir haben auch in diesem Jahr in unserem Bandcamp einiges an neuen Songs geschrieben, die Grundlage für‘s nächste Album, das 2020 erscheinen wird,“ so Gitarrist Flo Peil.

Kasalla im Web:

Webseite

Facebook

Instagram

Youtube

Spotify

Kommentare

Killfest 2019

Overkill,Destruction,Flotsam and Jetsam & Meshiaak

So. 17.03.2019 Frankfurt / Batschkapp

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

 

Tickets + Infos unter:

https://batschkapp.tickets.de/de/tour/1000434-overkill_destruction_flotsam_jetsam_meshiaak

 

Die legendären New Jersey-Thrasher OVERKILL haben ihr aktuelles Werk »Live In Overhausen« am 18. Mai über Nuclear Blast herausgebracht.



Nun kündigen die Thrash Metal Altmeister eine umfangreiche Europatour für März 2019 an. Die Band wird auf dieser Tour ihr kommendes, noch namenloses Album präsentieren. Unter dem Banner KILLFEST TOUR 2019 werden OVERKILL gemeinsam mit den deutschen Kult-Thrashern und Labelmates DESTRUCTION, den legendären US-Thrasher FLOTSAM & JETSAM, sowie dem australischen Thrash-Nachwuchs von MESHIAAK, quer durch Europa touren.



OVERKILL Frontmann Bobby Blitz kommentiert:

"ONE MORE FUCKING TIME! Let the the shit fall away and the metal rule the day. Overkill kommt nächstes Frühjahr zum Release des neuen Albums nach Europa zurück. Macht Eure Nacken bereit dafür, es wird gefährlich!!"



Schmier von DESTRUCTION fügt hinzu:
"Eine Tour mit einigen der einflussreichsten amerikanischen Thrash-Ikonen ist natürlich immer ein Vergnügen. Wir sind über all die Jahre gute Freunde geworden und ich bin froh, dass wir alle noch da sind um gemeinsam durch Europa zu thrashen. Auch einige der australischen Jungs von MESHIAAK tourten mit uns bereits in Down Under, damals noch mit ihrer Vorgängerband 4 ARM. Was für ein intensives Familientreffen ... hahaha!
Das ist ein Killerpaket für die enthusiastischen Metalfans in Europa - wir werden DESTRUCTION in fantastischer Form und mit einem tollen neuen Drummer präsentieren! "

 

Kommentare

Im Herzen lassen die Veranstalter vom AAArgh - Festival, das Allgäu 3 Tage lang beben. Vom 20. - 22. Juni 2019 werden wieder 22 Bands die Bühne stürmen und den Boden in Uttenhofen erzittern lassen.

Bands 2019:

(in alphabetischer Reihenfolge)

All will Know

Battlesword

Darkfall

Enisum

Evertale

Free Section

Gernotshagen

Helgrindur

Helrunar

Insanity Alert

 

Lagerstein

Milking the Goatmachine

Obscurity

Revel in Flesh

Scarsign

S.C.U.T.

Silverbäcks öf Death

Skeleton Pit

The Phobos Ensemble

Tankard

Walking Dead on the Broadway


Tickets gibt es HIER:

http://www.aaarghfestival.de/shop/

Weitere Infos und Anfahrt unter:

http://www.aaarghfestival.de


Running Order:


Kommentare

Dark Troll Festival 10 - Sold Out

25.05.2017 - 27.05.2017

Enisum - Arpitanian Black (IT)
Fejd - Folk (SWE)
Saor - Caledonian / Folk / Black (UK)
Sarkrista - Black (DE)
Valkenrag - Melodic Death / Viking (PL)
Sol Sistere - Atmospheric Black (CHL)
Ad Cinerem - Black/Doom (DE)
Waldgeflüster - Black (DE)
Waylander - Pagan/Folk (IRL)
Sun Of The Sleepless - Black (DE)
Tulsadoom - Black /Thrash (AT)
Sear Bliss - Atmospheric Black (H)
KAMPFAR official - Black (NOR)
Nodfyr - Folk (NL)
Winterfylleth - Black (UK)
Vera Lux - Folk (DE)
Mgła - Black (PL)
Lagerstein - Pirate (AUS)
Mord'A'Stigmata - Black (PL)
Romuvos - Epic Folk / Viking (LTU)
Odroerir - Folk (DE)
HIMINBJORG OFFICIAL - Black / Folk (FRA)
Finsterforst - Pagan (DE)
1914 - Death Doom (UA)
Lucifer's Child - Black (GRC)

Infos unter:

https://darktroll-festival.de/index_de.php

Kommentare

Line Up:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Abrogation
Agrypnie
Arkona 
Atlas Pain
Borknagar
Carach Angren
Dalriada
Dornenreich
EIS
Ensiferum
Firtan
God Dethroned
Harakiri for the Sky
Heidevolk 
Midvinterblot
Minas Morgul
Mors Principium Est
Naglfar
Nothgard
Skeleton Witch 
The Spirit
TYR
VARG
XIV Dark Centuries

and many more...

 

Tickets unter:

http://shop2.ragnaroek-festival.com/

 

Weitere Infos unter:

http://www.ragnaroek-festival.com/

 

Location:

Stadthalle Lichtenfels

Schießanger 1

96215 Lichtenfels

Kommentare

Running Order

14:00 Uhr EINLASS

15:00 - 15:00 Enchiridion

16:00 - 16:40 Thrudvangar

17:00 - 17:00 CTULU

18:00 - 18:45 Countless Skies

19:10 - 20:00 EIS

20:30 - 21:30 Imperium Dekadenz

22:10 - 23:30 Carach Angren

 

Tickets unter:

https://www.skaldenfest.com/tickets/

 

Infos unter:

https://www.skaldenfest.com/

 

Location:

Kilianeum - Haus der Jugend

Ottostraße 1

97070 Würzburg



Kommentare

Im Herzen lassen die Veranstalter vom AAArgh - Festival, das Allgäu 3 Tage lang beben. Vom 15. - 17. Juni werden wieder 21 Bands die Bühne stürmen und den Boden in Uttenhofen erzittern lassen.

Bands 2018:

Convictive, Cross X, Darkfall, Disbelief, Escape from Wonderland, Firtan, Grave Digger, Harakiri for the Sky, Holy Moses, Killing Age, Knaat, Nothgard, Parasite Inc., Running Death, Schrat, Silverbacks öf Death, Skelfir, Texas Cornflake Massacre,  Traitor, Warpath, Wind Rose

 

Tickets gibt es HIER:

http://www.aaarghfestival.de/shop/

 

Weitere Infos und Anfahrt unter:

http://www.aaarghfestival.de

 

Running Oder 2018:

Donnerstag 14.06.2018 

22.30-00.00 Parasite Inc.
21.00-22.00 Schrat
19.30-20.30 Running Death
18.15-19.00 Escape from Wonderland
17.00-17.45 Cross X

Freitag 15.06.2018

23.30-01.00 Harakiri for the Sky
22.00-23.00 Nothgard
20.30-21.30 Firtan
19.15-20.00 Wind Rose
18.00-18.45 Traitor
16.45-17.30 Convictive
15.30-16.15 Texas Cornflake Massacre

14:15 - 15:00 Skelfir


Samstag 16.06.2017

00:15 - 01:00 
Silverbacks öf Death
22:15 - 23:45 Grave Digger
20:30.- 21.30 Holy Moses
19.00 - 20:00 Disbelief
17.45 - 18:30 Warpath
16.30 - 17:15 Darkfall
15:15 - 16:00 Knaat
14:00- 14:45 Killing Age
12.45 - 13:30  Infected Chaos


Kommentare

Line-Up:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Alestorm

Batushka

Bucovina

Dark Tranquility

Dawn of Disease

Der Weg einer Freiheit

Einherjer

Enisum

Enslaved

Equilibrium

Fejd

Graveworm

Grimner

In the Woods

Killing Spree

Rotting Christ

Saor

Saxorior

Vanaheim

Wolfheart

Wolvesden

Weitere Bands werden noch bekannt gegeben...

 

Tickets unter:

http://shop2.ragnaroek-festival.com/

 

Weitere Infos unter:

http://www.ragnaroek-festival.com/

 

Location:

Stadthalle Lichtenfels

Schießanger 1

96215 Lichtenfels

 
Kommentare

Im Herzen lassen die Veranstalter vom AAArgh - Festival, das Allgäu 3 Tage lang beben. Vom 15. - 17. Juni werden wieder 21 Bands die Bühne stürmen und den Boden in Uttenhofen erzittern lassen.

Mit dabei sind:
BELPHEGOR + SUIDAKRA + FINSTERFORST +NECROTTED + BLACK MESSIAH + CYPECORE + TAVARON +  KOSMOPYRIA + NORDFROST + CIRCUS OF FOOLS + SILVERBACKS ÖF DEATH  + CONVICTIVE + RAVENLORD + DEAD SUNDAY + TOXIC WALTZ + AFRICAN CORPS + MOROS + RAW ENSEMBLE + WE SPOKE OF LIES + MONSTERMASH + DISGUSTING PERVERSION

Tickets gibt es HIER:

http://www.aaarghfestival.de/tickets.html

Ticketpreise Vorverkauf 
Wochenende € 39.00 
Donnerstag € 10.00 
Freitag € 15.00 
Samstag € 24.00 

Ticketpreise Abendkasse
Wochenende € 48.00
Donnerstag € 10.00
Freitag € 19.00
Samstag € 29.00

Weitere Infos und Anfahrt unter:

http://www.aaarghfestival.de

Running Order:


Donnerstag 15.06.2017 

22.30-00.00 Cypecore
21.00-22.00 Toxic Waltz
19.30-20.30 Silverbacks öf Death
18.15-19.00 We Spoke of Lies
17.00-17.45 Dead Sunday

Freitag 16.06.2017

23.30-01.00 Suidakra
22.00-23.00 Necrotted
20.30-21.30 Convictive
19.15-20.00 Kosmopyria
18.00-18.45 Moros
16.45-17.30 Ravenlord
15.30-16.15 Monstermash

Samstag 17.06.2017

23.30-01.00 Belphegor
21.00-22.30 Finsterforst
19.30.-20.30 Black Messiah
18.15-19.00 Tavaron
17.00-17.45 Cricus of fools
15.45-16.30 Nordfrost
14.30.-15.15 African Corpse
13.15-14.00 Raw Ensemble
12.00-12.45 Disgusting Perversion

Kommentare

Line-Up:

Inomnium

Dark Funeral

Dornenreich - Doppelshow Metal /Akkustik

Helrunar

Menhir

Primordial

Pillorian

Black Messiah

Ruachan

Harakiri for the sky

Agrypnie

Fjoergun

Asenblut

Fäulnis

Anomalie

Ellende

Ferndal

Kultasiipi

Munarheim

Voltumna

Elvenking

Sear Bliss

Obscurity

und viele mehr!

 

Tickets unter:

https://shop3.ticketscript.com/channel/html/get-products/rid/P93BNZPF/eid/303636/validity/any_day/language/de

 

Weitere Infos unter:

http://www.ragnaroek-festival.com/

 

Location:

Stadthalle Lichtenfels

Schießanger 1

96215 Lichtenfels

Kommentare

Am 11.11.2016 veröffentlichen Hammer King ihr zweites Studioalbum "The king is rising" Das Album wurde im Studio Greywolf aufgenommen.

Anderthalb Jahre nach dem Release des ersten Album "Kingdom Of The Hammer King", erscheint "King Is Rising". Das zweite Kapitel der HAMMER KING Saga beschäftigt sich mit Krieg und Revolte und enthält 12 Metal Hymnen, die sprichwörtlich für Liveshows gemacht sind.
 

Für das Artwork des Albums, entschied sich die Band wieder für eine Zusammenarbeit mit dem brillanten deutschen Künstler Timo Würz  und das Ergebnis spricht für sich!

“King Is Rising” erscheint am 11. November 2016, 2016 bei Cruz Del Sur Music  als CD (mit 1 bonus track), Vinyl und Digital.


Am 19.11. 2016 lädt HAMMER KING zur Release Show ins Hard Rock Café Kaiserslautern.

Der König feiert gemeinsam mit seinen Fans und Freunden, den Eternal Followers, voller Stolz das Erscheinen von "King Is Rising" – mit einer extralangen Show, Videovorführung im Stile von HK1 Storytellers und einem Open End in Kaiserslauterns ältester Metal Kneipe.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse für 10,-€
– und via hammer-king.com, Hardrock-Cafe und Küche & Co. ebenfalls für 10,-€ inkl. einem 2,-€ Discount auf Merchandiseartikel (Neues Album).


LISTEN TO THE KING, THE KING IS RISING!

Einlass: 19:30
Beginn: ca. 21:00

Kommentare

Am 11. November erscheint Metsatöll’s Compilation-Album “Vana jutuvestja laulud”. Auf dieser CD findet ihr die Lieblingslieder der Band und 2 brandneue Songs, der eine davon ist die am 29.09.2016 veröffentlichte Single "Vimm".

Seit der Veröffentlichung des ersten  Metsatöll Demos  „Terast mis hangunud me hinge" hat die Band 7 Studialben, Konzertaufnahmen, und DVD's veröffentlicht. Sie haben mit bekannten Kompinisten, Musikern, Dirigenten und Songwritertn zusammen gearbeitet. Metsatöll haben bisher fast hundert Lieder und ein paar hundert Arrangements von traditionellen estnischen Melodien zusammen getragen. Jetzt war die richtige Zeit um die Kollektion zusammen zustellen "Geschichtenerzähler Lieder", sie erzählt die Geschichte von Metsatöll und von Dingen die sie im Herzen tragen.

“Wir wurden so oft gefragt, wo man bestimmte Lieder findet, auf welchem Album das Lied zu finden ist, welches wir gespielt haben. Wovon handelt der Song... Es ist schon ziemlich schwer dieses Album zusammen zustellen, da sich der Musikstil während der Jahre verändert hat. Das war der Grund warum wir uns entschieden haben einige der besten Lieder zusammenzustellen  den Sound aufzupolieren und “Vana jutuvestja laulud” zu veröffentlichen.” erzählt Lauri Õunapuu.

Metsatöll’s Compilation-Album enthält 14 alte und gute Lieder, die alle von Keijo Koppel im Roundsound Studio in Estland re-mastert wurden. Fünf Lieder wurden komplett neu gemixt. Die neuen Lieder , die Singel “Vimm” und “Meri ja maa” wurden auch dort aufgenommen.

Der Song “Vimm” erzählt die Geschichte von Estland welches in Schutt und Asche liegt , von der Veränderung des Heimatdorfes. Ein neues Verständnis wurde geschaffen, wo man freundlich Hilfe angeboten bekommtund man süchtig wird sich zu verändern. Die Sucht sich zu ändern um von der Gesellschaft akzeptiert zu werden. Es kann für den einen in Ordnung sein oder auch nicht, aber die Veränderung scheint historisch unvermeidlich zu sein. Wieviel wir akzeptieren und ob wir es überhaupt akzeptieren ist eine andere Frage. Bis dahin ballen wir unsere Hand zur Faust, bis man nur noch die weißen Knochen sieht und man ein Auge hat auf Vorhersagung des Schamanen, bis irgenwann jemand sagt es ist "GENUG"

Das Video wurde Ende des Sommers 2016 in den Feldern in der Nähe des Varbuse Muusikamõisa von Indrek Kasesal aufgenommen.

 “Vana jutuvestlja laulud” erscheint am 11. November 2016 auf CD, Vinyl, Kassette und digital. Man kann sie auf der Webseite der Band schon vorbestellen: http://pood.metsatoll.ee/plaadid.html?id=248.

”Vimm” Video auf Youtube https://youtu.be/3l5nAh63W0o
”Vimm” auf digitalen Plattformen: https://lnk.to/Vimm_

Metsatöll:
Markus - Gesang und Gitarre
Lauri – Gesang, Dudelsack, Flöte, Zither, historische Instrumente, Maultrommel, Gitarre
Kuriraivo - Bass und Gesang
Atso - Schlagzeug und Gesang

Metsatöll – ”Vana jutuvestja laulud” track list:

1. VEELIND
2. VIMM
3. KÜÜ
4. MUST HUNT
5. KIVINE MAA
6. KAHJAKALDAD
7.TERAST MIS HANGUND ME HINGE
8. VAID VAPRUST
9. VANA JUTUVESTJA LAUL
10. VÄGI JA VÕIM
11. RAUAST SÕNAD
12. MERI JA MAA
13. SAAREMAA VÄGIMEES
14. KUNI POLE KODUS, OLEN KAUGEL TEEL
15. SEE ON SEE MAA
16. LAHINGUVÄLJAL NÄEME, RAISK!

 

Release-Shows in Estland mit dem Support - Taak:

11.11 Põlva -  Ööklubi Kino

18.11 Tallinn - Rock Cafe

26.11 Tartu - Rock'n'roll

Weitere Infos unter:

www.metsatoll.ee

https://www.facebook.com/Metsatoll

Kommentare

Dark Troll Festival 7

25.05.2017 - 27.05.2017

Wolfchant -> Pagan (DE)
The Committee - band -> Black (BE)
XIV Dark Centuries (Official) -> Pagan (DE)
Enisum -> Black (IT)
Vargrimm -> Pagan/Black (DE)
Raventale -> Atmospheric Blackend Metal (UA)
Minas Morgul (offiziell) -> Pagan Black (DE)
Månegarm -> Pagan / Viking (SWE)
THORONDIR -> Pagan (DE)
HATEOFFICIAL -> Black/Death Metal (PL)
Waldschrat -> Black Metal / Neofolk (AT)
Nargaroth -> Black Metal (DE)
Bucovina -> Folk/Heavy/Black (RO)
Belenos -> Black / Pagan (F)
Countless Skies -> Melodic Death (UK)
BALFOR -> Barbaric Black (UA)
Official ABSU Network -> Black /Thrash (USA)

Tickets und Campingtickets streng limitiert!
https://shop.in-fiction.eu/

 

Kommentare
Mehr

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!