25 Jahre KATAKLYSM - Auf Jubiläumstour in Europa mit einem ganz besonderen Set!

Schon ein Vierteljahrhundert sind KATAKLYSM nun unterwegs und haben es dabei geschafft, zu einer echten Death-Metal-Legende zu avancieren. Dabei haben sich die Jungs um Sylvain Houde immer einen ganz eigenen Stil als "Hyperblaster" bewahrt, dem sie stets treu blieben. Um ihren europäischen Fans nach so langer Zeit etwas besonderes zurückzugeben, spielen KATAKLYSM zum Jubiläum eine ganz besondere Tour, auf der sie ihre beiden Klassikeralben "Shadows & Dust" und "Serenity In Fire" in voller Länge live zum besten geben. "Wir haben diesen Moment genutzt, um innezuhalten und zu reflektieren und kamen zum Entschluss, dass wir dieses Ereignis feiern sollten. Denn es gelingt nicht vielen Bands, nach einer 25-jährigen Karriere noch immer von Bedeutung für die Welt zu sein.", erzählt die Band euphorisch dazu. Die Europa-Tournee startet im Oktober in Hannover, schlängelt sich durch Belgien, England, die Schweiz, Tschechien und Österreich und endet im Münchner Backstage.

25th Anniversary Tour
" A Moment in Time : Shadows & Dust vs Serenity in Fire " 

FLESHGOD APOCALYPSE – Auf Tour Anfang 2017
Die italienischen Technical Death Metaller FLESHGOD APOCALYPSE gehen Anfang 2017 auf ausgedehnte Europatour. Mit im Gepäck haben sie dabei ihr brandneues Album „King“, welches im Februar dieses Jahres erschien, sowie die Symphonic Black Metaller von CARACH ANGREN als Special Guest. 

FLESHGOD APOCALYPSE wurden im April 2007 von Cristiano Trionfera (E-Gitarre), Francesco Struglia (Schlagzeug), Paolo Rossi (E-Bass, Klarer Gesang) und Francesco Paoli (Schlagzeug, Gitarre, Gesang) gegründet.

Charakteristisch für die Band ist das Mischen von Death Metal mit melodischen und teils klassischen Elementen und Samples. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus technischem Death Metal und Symphonic Elementen konnten sie Fans und Kritiker schnell von sich überzeugen und sind längst mehr als ein Szene-Geheimtipp. Ihr ausgefeilter Sound ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.
 
Die Niederländer von CARACH ANGREN gingen aus der Band VAULTAGE hervor. Orchestrale Arrangements dominieren ihren Sound. Außerdem sind alle ihre Alben Konzeptalben, die auf Geistergeschichten basieren. Stilistisch wird die in Landgraaf beheimatete Band oft mit Dimmu Borgir verglichen.
 

DIe finnischen Melodic Death Metaller von INSOMNIUM werden zum Jahresanfang 2017 für düster-melanchiolische Stimmung sorgen. Schwer, mystisch und sehnsuchtsvoll dunkel geht es in ihrer Musik zu– das neue Album „Winter ´s Tale“ ist dabei fest mit im Gepäck und basiert auf der finnischen Kurzgeschichte „Talven Potti“/„Winter ´s Gate“, die aus der Feder von Sänger/Bassist Niilo Sevänen stammt und in seinem Heimatland bereits preisgekrönt ist. Es geht darin um eine Gruppe Wikinger, die kurz vor dem Winter lossegeln, um eine verwunschene Insel westlich von Irland zu finden. Textlicher und musikalischer Gänsehaut-Stoff für alle Liebhaber nordisch-kühler Klänge. 

Nicht mehr lange, dann starten INSOMNIUM ihre Europa-Tournee in der Bochumer Matrix am 11.01.2017. Wer das Knaller-Line-Up nicht verpassen will, sollte sich bereits Tickets im Vorverkauf sichern. Während in Lyon noch wenige Tickets zu haben sind, meldet das Le Petit Bain in Paris und das Doornrosje in Nijmegen bereits den Ausverkauf.

Mit im Gepäck sein werden BARREN EARTH und als erster Support WOLFHEART. Die finnischen progressive Death Metaller BARREN EARTH feiern passend zur Tour ihr 10-jähriges Bandjubiläum. Die Band besteht aus den ehemaligen Amorphis-Musikern Olli-Pekka Laine (Bass) und Kasper Martenson (Keyboard), den beiden Moonsorrow-Barden Marko Tarvonen (Drums) und Janne Pertitila (Gitarre), Waltari- und Kreator-Gitarrero Sami Yli-Sirniö, sowie Sänger Jon Aldara und ist damit so etwas wie eine Allstar-Group. Auch bei WOLFHEART handelt es sich um Finnen. Mastermind Tuomas Saukkonens legte eigens dafür seine Vorgängerprojekte Before The Dawn und Black Sun Aeon auf Eis um mit den Wolfsherzen alles auf eine Karte zu packen. 

INSOMNIUM-Frontmann Niilo zur bevorstehenden Tour: „Wir freuen uns riesig wieder auf Tour zu gehen! Letzten Herbst waren wir wegen eines ernsthaften Krankheitsfalles in meiner Familie gezwungen einige drastische Entscheidungen zu treffen und sogar eine Tour komplett abzusagen. Seitdem haben sich die Dinge allerdings sehr gut entwickelt so dass momentan alles wieder besser aussieht. Zwar spielen wir dieses Jahr nur Festivals und machen ein paar Kurztrips, 2017 werden wir aber wieder länger und überall auf der Welt touren.

Das kommende Winter’s Gate Album wurde von Dan Swanö gemixt und es klingt wirklich großartig. Diesen 40 minütigen Monster-Song live zu spielen wird eine interessante Herausforderung, die wir schon jetzt kaum mehr erwarten können. Die Europa-Tour im Januar wird eine seltene Gelegenheit für unsere Fans sein, den kompletten, epischen Song live zu hören. Dementsprechend wird jedes der Konzerte ein ganz besonderes werden.“

 

WINTER'S GATE EUROPEAN TOUR 2017

11.01.2017 – Matrix, Bochum, DE

12.01.2017 – Colos-Saal, Aschaffenburg, DE

13.01.2017 – Biebob, Vosselaar, BE

14.01.2017 – O'Totem, Lyon, FR

15.01.2017 – Le Petit Bain, Paris, FR

16.01.2017 – Rainbow Warehouse, Birmingham, UK

17.01.2017 – Sound Control, Manchester, UK

18.01.2017 – O2 Academy Islington, London, UK

19.01.2017 – Doornroosje, Nijmegen, NL

20.01.2017 – Gruenspan, Hamburg, DE

21.01.2017 – From Hell, Erfurt, DE


J.B.O. – Ende 2017 heißt es wieder „Blast Christmas – das wird wirklich hart“ – vier Jahresabschluss-Shows bestätigt

Die Erlanger Comedy Metaller von J.B.O. haben für 2017 wieder einige „Blast Christmas“-Shows angekündigt. Diese werden direkt im Anschluss ans Weihnachtsfest in Karlsruhe, Landshut, Bochum und Leipzig stattfinden. Die Besucher erwartet ein nicht wirklich besinnliches Best Of-Programm der Band.

„Blaaast Christmas, I gave you my heart“…. So – oder zumindest so ähnlich – schallt es jeden Winter wieder mit aller Penetranz aus den Radios.  J.B.O. wären nicht J.B.O. wenn sie dazu nicht ihre ganz eigene Variante ins Leben gerufen hätten hätten:  ab dem 26.12.2017 heißt es daher wieder „oh, du Fröhliche“ beim „Blast Christmas“.

Im Rahmen von vier Jahresabschluss-Shows wird das derzeit aktuelle „11“-Konzertprogramm um einige Best Of-Weihnachtsüberraschungen erweitert. Frei nach dem Motto „Besinnlichkeit 2.1“ laden J.B.O. Dazu ein, das Jahresende mal rosarot ausklingen zu lassen. Gründe zu feiern gibt es eh immer.

Nur lauter als Wham sollte es eben sein und natürlich rosaroter als George Michael.

Besinnlichkeit und J.B.O. Waren genauer betrachtet ja immer schon Synonyme.

Blast Christmas-Termine:

26.12.2017 Karlsruhe, Festhalle Durlach

27.12.2017 Landshut, Alte Kaserne

29.12.2017 Bochum, Zeche

30.12.2017 Leipzig, Hellraiser


AXXIS –  Neues Album „Retrolution“ erscheint am 24.2.2017

Zeitgeist in eine direkte, einfache Sprache transformieren und ihr eigenes, zeitloses Ding draus entwickeln – das war immer schon die Stärke der Kult-Hardrocker von AXXIS. Am 24. Februar erscheint das neue Album der Lünener Band über deren eigene Plattenfirma Phonotraxx. Es trägt den Titel „Retrolution“.

 

Einmal mehr ist es der Zeitgeist, der den beiden Bandköpfen Bernhard Weiss und Harry Oellers als treibende Kreativkraft diente: Der Titel ist ein Wortspiel aus den Begriffen „retro“ und „Revolution“.

„Genau das erleben wir gerade“, so Weiss. „Vinyl-Platten werden immer mehr verkauft, die Leute -auch die jungen- fahren immer noch auf Iron Maiden , AC/DC und dergleichen ab. In der Studiotechnik wird ständig altes Vintage Equipment simuliert, die Hörgewohnheiten gehen Richtung „oldschool“ und alte Röhrentechnik ist wieder im Kommen. Neue Bands simuliere den 60ziger/70ziger Sound wieder, die Weihnachtsplätzchen meiner Mutter genießen in Lünen nun Kultstatus und uns mag man auch noch!“

Retro ist mit anderen Worten wieder schwer angesagt und revolutioniert auf seine Art die Musikhörer und ihre Gewohnheiten. Auf dem dazugehörigen Albumcover verschluckt ein Oldtimer ganz plakativ einen Menschen, als Ausdruck dessen wie massiv die Retro-Revolution die Musikwelt derzeit in Beschlag nimmt. Den Zeitgeist verinnerlicht, präsentieren sich auch AXXIS auf dem neuen Output vergangenheitsorientiert und warten mit zeitlosen Klassikern und puren Hardrock-Hymnen auf.

Immer wieder hat sich die Band in den vergangenen Jahren neu definiert und ist musikalisch mit der Zeit gegangen, ohne sich dabei selbst zu verraten. Wie kaum eine andere deutsche Rockband stehen AXXIS seit jeher für den Spagat zwischen Traditionellem und Zeitgemäßem. Ganz ohne sich und ihre Trademarks aufzugeben, haben sie sich immer offen für Neues gezeigt. Mit ihren Wurzeln in den 80ern haben AXXIS bis heute nicht an Aktualität verloren, sondern im Gegenteil mit ihrem letzten Studioalbum „Kingdom Of The Night II“ das bislang höchste Chartergebnis (Platz 24) ihrer Karriere verbucht.

Mit „Retrolution“ hieß der Weg dazu schlicht Rückbesinnung – denn schließlich stammt die Gruppe noch aus genau der Zeit, die gerade wieder ihre Retro-Evolution erlebt und hat damals mit Hits wie „Stay Don ´t Leave Me“ oder „Living In A World“ ein Exempel in der deutschen Musikszene statuiert. Ihr Erfolgsalbum "Kingdom Of The Night" zählt bis heute zu den wichtigsten nationalen Rock-Alben. Bis heute haben AXXIS mehrere Millionen Tonträger verkauft.

Vor wenigen Wochen erst ist Sänger Bernhard Weiß für sein musikalisches Schaffen und sein Engagement von der Stadt Lünen mit dem diesjährigen Kulturpreis ausgezeichnet worden. Die Stadt statuiert damit auch ein Exempel dafür, dass nicht immer nur klassische Musiker für ihre Verdienste ausgezeichnet werden.

 

Tourtermine:

15.03.2017 Aschaffenburg, Colos-Saal

16.03.2017 Siegburg, Kubana

17.03.2017 Essen, Turock

18.03.2017 Mannheim, 7er

19.03.2017 Bruchsal, Fabrik

23.03.2017 München, Backstage

24.03.2017 Burgrieden, Riffelhof

25.03.2017 Markneukirchen, Framus & Warwick Music Hall

27.03.2017 Nürnberg, Hirsch

28.03.2017 Augsburg, Spectrum

29.03.2017 AT_Nassfeld, Full Metal Mountain

30.03.2017 AT-Nassfeld, Full Metal Mountain

31.03.2017 Geiselwind, Live Music Hall

01.04.2017 Bad Friedrichshall, Rockfabrik

02.04.2017 Burglengenfeld, VAZ

25.04.2017 Bremen, Meisenfrei

26.04.2017 Berlin, Nuke Club

27.04.2017 Hamburg, Logo


GRAVE DIGGER - Geben Tourtermine zum neuen Album bekannt!  - 'Healed By
Metal' erscheint im Januar 2017
GRAVE DIGGER haben die Tourtermine zu ihrem im Januar erscheinenden neuen
Album „Healed By Metal“ bekanntgegeben. Eine der etabliertesten Bands, die
sich mit Krachern wie ‘Headbanging Man‘ oder ‘Heavy Metal Breakdown’ als
eine der wegweisenden
Bands in Sachen deutschem Metal Anfang der 80er Jahre international
durchsetzten, starten ihre Gastspielreise am 13. Januar in Peine.

Exakt 36 Jahre nach Bandgründung hat sich dabei am Ethos der Band nichts
geändert. Noch immer gehören sie der Speerspitze eines ganzen Genres an,
und präsentieren sich auch im Jahr 2017 stärker, heavier und mehr Metal
als je zuvor.

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Healed By
Metal“ begeben sich die Mannen um Chris Boltendahl on the road:



SERIOUS BLACK, die neue Top-Band im Melodic Power Metal-Bereich, hat Wort gehalten: nach Veröffentlichung ihres Debütalbums "As Daylight Breaks" im Januar 2015 und ausgiebigen Touren mit HammerFall und Gamma Ray ist die Truppe am 09. September schon mit ihrem Zweitling "Mirrorworld" am Start. Einen Vorgeschmack gibt es in Form des "Lyric Videos zum Song "As Long As I'm Alive".

 


ARKONA - Release News Of Upcoming Album!

Arkona`s debut album Vozrozhdenie was originally released in 2004 and firmly placed both the band and its Russian mother country on the pagan / folk metal map. Front woman Masha`s powerful performance plus Slavic mysticism and varied songwriting turned the first release (its name means “revival”, by the way) of young Arkona into a success and the beginning of a remarkable career.

The band has now re-recorded Vozrozhdenie and truly revisit their roots!

Check out all the details here:

Vozrozhdenie Track Listing:

1             Kolyada

2             Maslenitsa

3             K domu Svaroga

4             Chernye vorony

5             Vozrozhdenie

6             Rus’

7             Brate slavyane

8             Solntsevorot

9             Pod mechami

10           Po zverinym tropam

11           Zalozhny

12           Zov predkov

Vozrozhdenie will be released on November 11th. Pre-Orders will be available shortly.

The re-recording of Vozrozhdenie lets those old songs shine with a massive production and new instrumental skills!

 


ALISSA  - Solo Project of Alissa White-Gluz signs to Napalm Records!

The global metal scene recognizes Alissa White-Gluz for her unforgettable and inimitable work as the vocalist of iconic metal band Arch Enemy. At this point in her career, the versatile singer has worked steadily in heavy bands for half her life. The impactful frontwoman has cultivated her style and her sound through years of writing, recording, touring, and old fashioned, iron-clad work ethic. Alissa is armed with equal skill and experience, as well as abundant artistic confidence, and is backed by the fact that music lovers all over the world are eager to hear more of her astonishing range. That's why White-Gluz is doing something new.

It's an entity dubbed simply "ALISSA" and her brand new solo project has now been worldwide signed by Napalm Records.

First things first — White-Gluz remains firmly installed in her role as the frontwoman of Arch Enemy. That status has not and will not change. ALISSA is more of a musical collective, led by White-Gluz and featuring contributions from her wide network of also-talented friends, like an own creative commune with little in the way of rules, regulations, or limits.

So what is ALISSA all about?

Alissa White-Gluz on her signing with Napalm Records:  
“I’m excited to announce that I am currently composing and building my first solo album for the project aptly and honestly entitled “ALISSA” which will see some more of my creative adventures unleashed. It is a welcome creative outlet to unlock all of my lyrical and musical vaults with zero restriction or pressure to conform to any particular style or era. I also pay close attention to what my fans want - I haven’t been ignoring the consistent requests for my clean singing voice! With Angela Gossow as management and Napalm Records just as passionate as I am about this new project, I’m fortunate to have found a home amongst friends and colleagues who are supportive and encouraging of my full musical spectrum. This album will also feature members of the Arch Enemy family, both current and past, as well as many of the other great artists I have had the pleasure of sharing a stage with throughout my career. So many respected artists have invited me into their music over the years, now it’s time to bring them into my world.   Thank you to all my incredible fans around the world - this music is for you!” 



Thomas Caser, Napalm Records CEO states:  
„A true pleasure to announce this signing today. We are looking forward to this cooperation with one of the most talented front-ladies and artists in today’s business!” 


The ALISSA project is about style and substance, with White-Gluz affirming, "This album will be very personal. I have a lot of ideas, songs, lyrics, and compositions built up in my brain over the years, I want to get them out this way." White-Gluz is stretching her creative muscles and trying new things in a dynamic way.


Most people know Alissa from being in Arch Enemy, where she focuses mostly on her growling vocals. With creating ALISSA it is the perfect platform for presenting her clean singing voice more often as well as delivering other techniques we all have heard from other works with bands. While the project is taking shape, some of the confirmed guests so far include past and present members of Arch Enemy and Kamelot, as well as Doyle from The Misfits. More creative partnerships will be revealed as this exciting and delightfully nebulous project develops and grows. In the meantime, White-Gluz continues to flesh out the material while recruiting players.


ALISSA is essentially another vehicle for White-Gluz to display her talents and an entity that has no boundaries and therein lies the musical thrill — for Alissa White-Gluz and her listeners. An album is already scheduled for 2017 and tour dates will follow around the album release as well. Stay tuned for many more exciting details & info to follow!


BLOODY HAMMERS - Debut Video For “Bloodletting on the Kiss”!
“This album is certainly the darkest album I've ever recorded”, states BLOODY HAMMERS mastermind Anders Manga, who stays on the dark path to the nether world and opens the seven gates with Lovely Sort Of Death. Today BLOODY HAMMERS are pleased to debut their new video for “Bloodletting on the Kiss”. Check out the video


BE’LAKOR – Release Full Album Stream & Lyric Video!

his is a nice news package! Australian Melodic Death Metallers BE’LAKOR unleash their upcoming album Vessels as full album stream and present a brand new lyric-video on top!

Vessels, will be released on June 24th on Napalm Records. You can get your copy HERE!

Listen to the full album stream via Bloody Disgusting HERE!


EX DEO – News For Upcoming Full Length Album „The Immortal Wars“!

Ancient Rome influenced Juggernaut’s EX DEO have completed the writing process for the bands third installment “The Immortal Wars“, after months of piecing together the new concept masterpiece , surrounding the historic and famous Punic wars with Hannibal’s Carthage , the band is finally satisfied and the stamp of approval has been given with the end results.

HIER geht's zum Artikel!


Sonntag 20.03.2016

ATYRICON –Nemesis Divina Re-Release On May 20th! Pre-Order Now!

Artistically imperious, instinctively forward-thinking and remorselessly creative, Satyricon have long since earned the right to be hailed as one of black metal’s most important and influential bands. And now they are to revisit the album that raised them from underground heroes to bold contenders on the world stage…

HIER geht's zum Artikel!



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!